Google & das Roboter-Taxi

Google plant offensichtlich ein konkretes Projekt mit der Technik des Autonomen Fahrens: Ein Roboterauto als Taxi.

Diese Woche hat Google erst bekanntgegeben, dass es eine Kooperation zwischen dem Internetriesen, Continental und IBM, geben wird. Dann wurde bekannt, dass Google eine Taxifirma aufgekauft hat – “Uber”. Dieser Taxidienst war bisher auf die gutbetuchten Kunden ausgerichtet, so fährt man hier in Limousinen. Jetzt ist das Bild schon klarer: Google will Autonome Taxis bauen und fahren lassen.

Wie der Insider Amir Efrati berichtet, will Google die Technik in eigene Auto einbauen, mit eigenen Spezifikationen- bisher baute man die Technik hauptsächlich in Toyotas ein, doch jetzt gibt es wohl einen neuen Weg bei Google. Doch noch gibt es – abgesehen von Continental, der ein Zulieferer ist – mit keinem Autohersteller eine Abmachung.

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren und berichte auch auf anderen Seiten, wie dem Smart Mobility Hub, darüber. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen