Dilly-Lieferbots sind gefragt

In Asien sind die Dilly-Lieferbots offenbar gefragt.

In Europa ist eher Starship mit seinen Lieferbots bekannt. Dabei handelt es sich um selbstfahrende Bots, die vor allem Lebensmittellieferungen transportieren. Sie ähneln fahrenden Koffern und können selbstständig navigieren. In Asien, vor allem in Südkorea, ist die Technik auf dem Vormarsch.

Dilly Lieferbot

Autonome Lieferbot Dilly. Quelle: chosun

Das Unternehmen Woowa Brothers hat damit begonnen, seine Dilly-Roboter zu vermieten. Woowa Brothers betreibt eine Plattform für Lebensmittellieferungen. Die Bots werden vor allem von Restaurants nachgefragt. Sie können vier Gerichte und insgesamt 50 Kilogramm Gewicht transportieren.

Weltweit steigt die Nachfrage nach Servicerobotern – sowohl im Gewerbe als auch in privaten Haushalten.

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren und berichte auch auf anderen Seiten, wie dem Smart Mobility Hub, darüber. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …