VW: Discovery Plattform aktiviert

VW Logistik Start Discovery
VW Logistik Start Discovery. Quelle: VW

Die Logistik des Volkswagen Konzerns wird auf der gemeinsamen Plattform Discovery ausgeübt. 

VW Logistik Start Discovery

VW Logistik Start Discovery. Quelle: VW

Vor einem Jahr hatte Volkswagen das Daimler Angebot ausgeschlagen, sich deren Plattform FleetBoard anzuschließen. Damals hieß es, man werde eine Logistikplattform entwickeln und firmen-intern vereinheitlichen.

Mit Discovery ist das nun gelungen. Auf der Plattform finden sich nach VW-Angaben, über 5.000 Lieferbetriebe und Partner der Logistik aus Europa. Zur Effizienzsteigerung hat VW die Transportanmeldung automatisiert, die nun über die digitale Plattform laufen.

Discovery ist auch eine Kommunikationsplattform für die gemeinsame Datenverwaltung. Der jetzige Start des Systems in Europa soll bis Anfang 2018 abgeschlossen sein. Daraufhin will man Express- und andere Paketsendungen, sowie Sonderdienste anbieten.

Das System wurde in Kooperation mit EURO-LOG, einer Software-Schmiede, entwickelt und greift auf Cloud-Dienste zurück.

Pressemitteilung

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen