Taipeh lädt zur Probefahrt mit Autonomen Bussen

In der Hauptstadt Taiwans wird derzeit ein Projekt getestet, das nun zur Rundfahrt lädt.

Ein Projekt zum Einsatz autonomer Busse in Taipeh nähert sich dem Ende. Damit einher geht die letzte Phase, wonach der autonome Bus Menschen transportieren soll.

Autonome Busse in Taiwan

Autonome Busse in Taiwan. Quelle: focustaiwan.tw

Interessierte müssen sich zunächst für einen der sechs Straßenabschnitte der insgesamt 2,7 Kilometern langen Strecke anmelden. Dann können sie auf dem Weg durch die Stadt mitfahren. Die Fahrten finden ausschließlich nachts statt. Die Fahrt beginnt um 0.30 Uhr und dauert pro Fahrt etwa eine viertel Stunde.

Bei den Fahrzeugen handelt es sich um Busse, die sechs Meter lang sind und von Turing Drive Inc gestellt werden. Sie können 34 Personen befördern und fahren mit einer Geschwindigkeit von rund 15 Stundenkilometern. Während der Fahrt wird es aus Sicherheitsgründen auch Bordpersonal geben.

Seit Mai finden die Testfahrten des Projekts statt und bald soll das Projekt beendet werden. Ob die Fahrzeuge anschließend eingesetzt werden, so die Quelle, ist noch nicht entschieden.

Comments are closed.