Renault testet On-Demand-Service mit Autonomem Fahrzeug

Der französische Hersteller Renault testet einen On-Demand Service mit einem automatisierten Fahrzeug.

Der Hersteller Renault verstärkt sein Engagement im Bereich des Autonomen Fahrens und hat diesbezüglich ein neues Projekt gestartet.

Renault Zoe

Renault Zoe

In diesem Jahr wurde bekannt, dass Renault mit dem Branchenprimus Waymo kooperiert und jüngst hatte man bekannt gegeben, dass man einen Autonomen Fahrdienst in Paris anbieten will. Nun verkündete man, dass man einen autonomen Fahrservice testet.

Der Test ist öffentlich und die Fahrzeuge können per App auf dem Smartphone gebucht werden. Die Testphase, die von 100 Personen genutzt wird, findet auf dem Campus in Paris-Saclay statt und hat am gestrigen Montag seinen Anfang genommen. Der Testlauf wird bis zum 8. November fortgesetzt. Zum Einsatz kommen zwei automatisierte Renaults des Modells Zoe.

Auf dem Campus befinden sich verschiedene Firmen, darunter auch Startups, und die Universität Paris-Saclay. Die Fahrzeuge verkehren von Montag bis Freitag zwischen 11 Uhr und 18 Uhr.

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren und berichte auch auf anderen Seiten, wie dem Smart Mobility Hub, darüber. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …