Fraunhofer IAO Stuttgart | Vehicle Interaction Summit

Im April gibt es im Fraunhofer Institut in Stuttgart eine Veranstaltung zu Thema Autonomes Fahren: Der Vehicle Interaction Summit 2014, eine öffentliche Veranstaltung mit ersten Riege in der deutschen Forschung.

Autonomes Fahren ist die Zukunft des Verkehrs und derzeit arbeitet man weltweit daran. Die Fahrenden geben immer öfter an, dass der Vekehr mehr nervt, als Spaß macht: Die Autobahnfahrten oder das urbane Stop-and-Go. Doch wie ist der Status der Entwicklung? Dieser Frage will das Fraunhofer IAO auf dem Vehicle Interaction Summit nachgehen.

Cockpit

Wie steht es um das Vertrauen zur Maschine? Wie steht es um die rechtliche Haftung von Autonomen Fahrzeugen?; was man gerade auch im Verkehrsministerium diskutiert. Langsame, aber überzeugende Schritte sollen zum Autonomen Fahren führen, oder wie man im Fraunhofer Institut so schön sagt: “Die Revolution als Evolution”.

Vehicle Interaction Summit 2014 in Stuttgart

Auf dieser Veranstaltung werden Spezialisten der führenden Unternehmen im Bereich des Autonomes Fahrens, über ihre Forschungen referrieren; dazu gehören die Unternehmen: VW, Ford, Porsche, Continental und Bosch. Gemeinsam will man die Entwicklung der kooperativen Fahrassistenten zum Autonomen Fahren darstellen, dafür benötigt es vor allem exakter Umweltdaten.

Außerdem ist das Fahrerlebnis ein Thema der Veranstaltung, so geht vor allem Porsche auf diese Position ein, da sich Porsche bei dem Trend bisher zurück gehalten hat. Ab wann soll der Computer das Fahrzeug übernehmen und wie geschieht die Übergabe von Mensch an Maschine und andersherum? Was sind Sonderfälle, wie kann es für alle intuitiv bedienbar sein? Hierzu äußert sich der Gastgeber,  das Fraunhofer IAO.

Die Technik der Sensorik und der Vernetzung ist ebenfalls ein wichtiger Punkt, vor allem im Zusammenspiel mit dem Menschen.

Themenüberblick des Vehicle Interaction Summit 2014 in Stuttgart

  • Rechtliche Entwicklungen beim Autonomen Fahren
  • Situations- und Systembewußtsein
  • Bedien- und Übergabekonzepte
  • Fahrermodelle & Fahrerzustände
  • Teil- und Vollautonome Funktionen
  • Fahrerlebnis automatisches Fahren
  • HMI (Mensch-Maschine)-Lösungen zu Autonomem Fahren

Termin und Adresse des Vehicle Interaction Summit 2014 in Stuttgart

  • 2. April 2014
  • Fraunhofer-Institutszentrum Stuttgart – Zentrum für Virtuelles Engineering ZVE
  • Nobelstraße 12
  • 70569 Stuttgart
  • Anmelde-Homepage

Die Teilnahme ist gebührenpflichtig und kostet 495 Euro pro Person, inklusive Eintritt, Mittagstisch und Getränke in den Pausen. Studierende bekommen 50 Prozent Rabatt. Anmeldeschluss ist der 28. Februar, danach wird ein Aufschlag von 100 Euro fällig.

, , , , ,

Comments are closed.