Fisker baut Tech-Zentrum in San Francisco

Der Autobauer Fisker baut ein Technologiezentrum in San Francisco.

Das Unternehmen Fisker ist vor allem im Bereich der alternativen Antriebe unterwegs, doch man interessiert sich auch für eine Automatisierung der Fahrzeuge. Nun erstellt das Unternehmen sein erstes Technologiezentrum, und zwar in San Franciscos Mission District.

In dem Haus soll Software und Fahrzeugelektronik entwickelt werden. Damit will man die Expansionspläne stützen, die mit vier neuen Modellen im Raum steht. Der Name des Technologiezentrum ist exemplarisch für seine Funktion: “Quellcode”.

Quelle

Comments are closed.