BorgWarner kauft Delphi

Der Zulieferer BorgWarner übernimmt das Konkurrenzunternehmen Delphi Technologies für 1,5 Milliarden US-Dollar.

Im Jahr 2017 teilte sich Delphi in zwei Firmen auf. Delphi blieb und der Bereich für Autonomes Fahren und Co. wurde zu Aptiv. Nun übernimmt BorgWarner den Teil, der weiterhin Delphi hieß.

Delphis Autonomes Auto

Delphis Autonomes Auto

Diese Übernahme ist Teil des Wandels der Automobilindustrie, der sich seit Jahren anbahnt und nun seine Konsequenzen zieht. Bei der Übernahme spielt der Wechsel zur E-Mobilität eine entscheidende Rolle. Die Delphi-Kompetenzen in dem Bereich werden dem Portfolio von BorgWarner hinzugefügt.

Die Übernahme ist nun vertraglich abgeschlossen, wie BorgWarner mitteilte. Die Fusion ist riesig und findet innerhalb der Branche nur wenig Vorbilder. Gemeinsam will man sich vor allem der E-Mobilität widmen.

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren und berichte auch auf anderen Seiten, wie dem Smart Mobility Hub, darüber. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …