Autonomes Gaspedal | HTW Dresden

Zu besseren Testzwecken hat die Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) in Dresden ein Autonomes Gaspedal entwickelt.

Das Gaspedal wurde in einem Citroën C6 eingebaut und soll das Testen von Fahrzeugen bei der Beschleunigung verbessern. Bei Continental, zum Beispiel, testet man die Reifen in einer neuen Halle, in der das Auto mit einem Schlitten beschleunigt wird. Die HTW hat ein Steuergerät, das FlexDevel, erweitert so den EGas – das elektronische Gaspedal – geschaffen.

Das Testfahrzeug, den Citroën C6, hat eine Automatikschaltung, woran das Gaspedal gekoppelt ist. Durch eine einfach Konstruktion ist das System ein- und ausbaubar – qua eines Steckers.

Genaue Informationen zu dieser Technik findet man auf der Homepage der HTW.

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren und berichte auch auf anderen Seiten, wie dem Smart Mobility Hub, darüber. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen