Tintenfisch Roboter

Der Roboter, der sich wie ein Tintenfisch bewegt, kann sich autonom im Wasser fortbewegen.

Die ersten Roboter sahen aus wie Insekten, doch die Entwicklung ist nun soweit, dass man die Bewegungen eines Tintenfischs nachvollziehen kann. Zudem kann der Roboter mit seinen Tentakeln auch gehen und zwar am Boden des Meeres.

Das Gerät wird derzeit in Kreta eingesetzt, um die Unterwasserwelt zu erforschen. So kommen immer mehr Roboter in der Forschung zu Einsatz. Ein autonomes U-Boot misst beispielsweise in die Eisdicke in der Antarktis.

Quelle (englisch)

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren und berichte auch auf anderen Seiten, wie dem Smart Mobility Hub, darüber. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen