Simulator für Autonomes Fahren

Fahrsimulator Fraunhofer Institut
Fahrsimulator Fraunhofer Institut

Das Institut für Kraftfahrzeuge der RWTH Aachen hat einen neuen Fahrsimulator – für Autonomes Fahren.

Um die Sicherheit der Autonomen Fahrzeuge zu garantieren, bedarf es ausgiebiger Tests der Technik. Bei den Anhörungen im US-Kongress hat die Forschungsgruppe RAND auf die Wichtigkeit von Tests unterstrichen. Dabei dürfe es nicht nur Tests in der realen Welt geben, denn das würde Dekaden dauern, sondern auch in der Simulation.

Fahrsimulator

Fahrsimulator Fraunhofer Institut

Einen solchen Simulator hat das Institut für Kraftfahrzeuge der RWTH Aachen seit dieser Woche. Dabei will man auch Teil der Forschung an Autonomem Fahren sein. Ein Fokus der Tests wird die Übergabe des Fahrens an das Auto sein. Das Testzentrum arbeitet für die nächsten zwei Jahre mit dem Aldenhoven Testing Center zusammen, so VKUonline.

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen