KI: Durch Lesen Schach lernen

Eine Künstliche Intelligenz ist in der Lage, durch Lesen das Spiel Schach zu lernen.

Das Training einer Künstlichen Intelligenz verläuft in der Regel durch Bilder. Dabei wird der KI letztlich gesagt, ob das Ergebnis richtig ist. Derart kann die KI es irgendwann von selbst.

Buecher

Bücher & KI: Lernen durch Lesen.

Forschenden der University College London ist es aber gelungen, der KI beizubringen, einen Text auszuwerten und dadurch zu lernen. Bei dem Text handelte es sich um Kommentare zu bereits gespielten Schachzügen. Derart verstand der Algorithmus es, Schach zu erlernen.

Die genutzten rekurrente neuronalen Netze wurden um Word Embeddings erweitert. Das Lernen erfolgte dann durch ein Sprachsystem. Es entstand SentiMATE. Dass man sich eines Sprachsystems bediente, ergeht aus der Logik, dass durch Sprache Informationen übertragen werden können. Diese Fähigkeit wurde auf das Lesen übertragen.

Das Ziel der Forschung ist es weniger Schach zu lernen, als vielmehr darum, das Konzept auf andere Einsatzgebiete zu übertragen.

Quelle

Comments are closed.