Google will auch ins All

Der IT-Konzern Google will nun zusammen mit Tesla- und SpaceX-Chef Elon Musk ins All hinaus.

Erst vor Kurzem hat Google ein altes NASA Flughafen gekauft, um darauf unter anderem seine Autonomen Autos zu testen. Nun will Google tatsächlich ins Weltall und zwar mit Hilfe von SpaceX, wo man nun eingestiegen sein soll. SpaceX hatte in jüngster Zeit einige Schwierigkeiten. Man plante eine Rakete, deren Rumpf nach der Entkopplung autonom landen sollte. Der Test scheiterte und die Rakete explodierte.

Google verspricht sich von der Kooperation eine weltweite Internetabdeckung, wie man es mit den Ballons plante, so wird spekuliert. Für die Investierenden steht eine Zahl von 10 Milliarden US-Dollar im Raum.

Quelle

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren und berichte auch auf anderen Seiten, wie dem Smart Mobility Hub, darüber. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen