Chinas Automarkt von Morgen | UMTRI Automobil Futures

Die Universität von Michigan hat eine Konferenz organisiert, auf der es um den Automarkt in China geht.

Dass Autos in China der Absatzmarkt schlecht hin ist, ist bekannt und das wird sich wohl auch nicht so schnell ändern. Dabei hat China bereits jetzt arge Probleme mit der Luftverschmutzung. Wie steht es um die Politik des Landes und ihre Absichten? Jedes Jahr trifft man sich um sich diesen Fragen zu widmen. Manche glauben China wird eine Führungsrolle beim Einsatz umweltfreundlicher Automobile werden.

Zu der Konferenz kommen Referierende aus der Industrie, Politik und Forschung. Alle haben ihre Interessen in China. Dieses Jahr wird man sich vor allem der Technologie im Kontext der Umweltfreundlichkeit widmen, dazu gehören auch Autotrends, wie die Vernetzung oder alternative Antriebe.

Die Konferenz findet am Mittwoch, den 12. November 2014 an der University of Michigan statt.

Inside China UMTRI

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren und berichte auch auf anderen Seiten, wie dem Smart Mobility Hub, darüber. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen