Bosch & Tencent für Mobilitätsdienste

Bosch 5G NetMobil Projekt
Bosch 5G NetMobil Projekt. Quelle: Bosch

Der Zulieferer Bosch und der chinesische Internetgigant Tencent kooperieren für Mobilitätsdienste.

Am vergangenen Sonntag unterzeichneten die beiden Firmen, Bosch und Tencent, eine Absichtserklärung, wonach sie Mobilitätsdienste gemeinsam angehen wollen. Konkret geht es um das IoT, die KI-Entwicklung und die Digitalisierung der Mobilitätsdienste.

Bosch 5G NetMobil Projekt

Bosch 5G NetMobil Projekt. Quelle: Bosch

Derart sollen Mobilitätsdienste als Ökosystem aufgebaut und vernetzt werden. Zudem will man Lösungen für die Dienste im Cockpit und die Datenauswertung anbieten. Dabei steht auch das autonome Fahren im Interesse der Kooperation und es sollen neue Geschäftsmodelle eruiert werden.

Des Weiteren ist vorgesehen, dass man die Erfahrungen auch nutzt, um Lösungen für die Industrie 4.0 anzubieten.

Quelle

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Ads Blocker Detected!!!

We have detected that you are using extensions to block ads. Please support us by disabling these ads blocker.

Powered By
Best Wordpress Adblock Detecting Plugin | CHP Adblock