Aris Studie | Autonomes Fahren wird ersehnt

Das Umfrageinstitut Aris erstellte eine Studie zur Einstellung der Deutschen zu Roboter Autos und dem Autonomen Fahren. Die Studie entstand im Auftrag der Bitkom.

Das Institut Aris erstellt viele Umfragen im Bereich Autos und auch Elektromobilität. So würden sich sechs von zehn Personen in Deutschland in der Alterskohorte von 30 bis 49 Jahren ein Elektroauto kaufen. In einer anderen Studie wurde zum Thema Autonomes Fahren befragt. Das Ergebnis unter den 1004 Personen war, dass 50 Prozent sich vorstellen könnten, in einem Roboterauto zu fahren, respektive mitzufahren.

Ungefähr ein Drittel der Personen möchten auch, dass es eine Möglichkeit der Zulassung dieser Fahrzeuge gibt; wie dies in zwei Staaten der USA bereits möglich ist, dort haben bisher Google und Continental eine Zulassung erhalten.

Gefragt wurde außerdem zu den Fahrerassistenzsystemen, welche durchaus geschätzt werden. Auch die Verknüpfung mit dem Internet ist ein wichtiges Moment. Ganz oben auf der Wunschliste sollen Stau Warner stehen und eine bessere Intergration des Smartphones.

Quelle

 

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren und berichte auch auf anderen Seiten, wie dem Smart Mobility Hub, darüber. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen