Toyota & Mazda für Entwicklungsplattform

Toyota ITS 2014
Toyota ITS 2014

Eine gemeinsame Plattform für das Infotainmentangebot –  die japanischen Hersteller Toyota und Mazda kooperieren.

Toyota ITS 2014

Toyota ITS 2014

Eigentlich ist Mazda bereits ein Teil von Toyota und andersherum, denn seit diesem Monat macht man gemeinsame Sache. Derart will man nun gemeinsam auf einer Entwicklungsplattform die Funktionen für das Infotainmentsystem entwickeln.

Im Fokus der Partnerschaft stehen das Navigationssystem, das Infotainmentangebot, sowie die Smartphone-Integration. Die Basis dafür soll das linuxbasierte Betriebssystem von Toyota werden. Die Anwendungen, die darauf laufen sollen, werden aber jeweils extra entwickelt.

Der Grund für die Kooperation in diesem Bereich zwischen Toyota und Mazda sei der Mangel an IT-Fachleuten in Japan, so die Quelle.

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen