Infinitis Konzeptwagen QX50

Auf der anstehenden NAIAS wird Infiniti seinen neuen SUV vorstellen, der auch Autonome Züge haben wird.

Im Bereich der mittelgroßen SUVs wird Infiniti auf der North American International Auto Show (NAIAS) in Detroit seinen Konzeptwagen vorstellen. Der QX50 soll das Potential von Infiniti im Bereich des Autonomen Fahrens darlegen.

Mit dem Fahrzeug will man die einen gewissen Grad an Autonomie erreichen. So sollen die Systeme des Wagens das Fahren unterstützten; den Menschen hinter dem Fahrzeug aber nicht ersetzen.

Das System soll als Co-Pilot angesehen werden, an den man nervende Fahraufgaben übergeben kann. Dazu gehört der beispielsweise das Stop-and-Go Fahren im Stau auf der Autobahn. Das System überprüft auch die Einhaltung der Spuren umliegender Fahrzeuge.

Pressemitteilung

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen