Ford Next und die Einheit für autonomes Fahren

Ford Next und die Einheit für autonomes Fahren

Der Hersteller Ford hat eine neue Abteilung angekündigt, die sich um neue Technologien und das autonome Fahren kümmern soll.

Die neue Abteilung für neue Technologien und autonomes Fahren bei Ford soll die Entwicklung in diesen Bereichen beschleunigen. Der CEO Faley gründete letztes Jahr Ford Next, dessen Leitung  Franck Louis-Victor übernahm. Darin ist auch die Beteiligung am Start-up Argo AI geflossen. Aus Ford Next ging ein Joint Venture mit dem Unternehmen ADT hervor. Die Anstrengungen sollen helfen, den Konzern auf neue Zeiten und neue Konkurrenten, wie Waymo, einzustellen.

Jüngst gab Faley bekannt, dass er die Autoproduktion von Ford zweiteilen will: Elektroautos und herkömmliche Verbrenner. Bei Ford Pro geht es um das Geschäft mit Lieferfahrzeugen und Lkws und Ford Autonomous Vehicles LLC wird ein Teil von Ford Next.

Mit dieser Umschichtung will Ford eher zu einem Start-up machen, das derart auch mehr IT-Talente anzieht. Dazu wurde auch der ehemalige Apple-Mann Doug Field engagiert.

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen