Amazon: Drohne in den eigenen vier Wänden

Das Internetkaufhaus Amazon setzt auf die heimische Überwachung per Drohne.

Ein Überwachungssystem für das Zuhause ist keine Neuheit. Doch Amazon macht daraus etwas Neues, denn die Überwachung soll von einer Drohne vorgenommen werden.

Die Idee ist, eine Drohne soll in den eigenen vier Wänden patrouillieren. Dies soll weniger kosten, als würde man alle Räume mit Kameras ausstatten. Das Produkt trägt den Namen “Always Home Cam” und wird über Ring auf den Markt gebracht.

Wird ein Alarm ausgelöst, weil eine Tür sich öffnet oder weil ein Geräusch ertönte, startet die Drohne aus der Ladestation und schaut nach. Die Drohne verfügt über eine Kamera, welche unten angebracht ist. Oder sie patrouilliert zu den angegebenen Wegmarken, solange der Akku hält. Die Bilder werden dann an das Smartphone übertragen.

Die Drohne fliegt dabei autonom und verfügt über keine Zulassung der FCC. Der Preis soll bei rund 250 US-Dollar liegen. Ob das Produkt auch in Deutschland vertrieben wird, bleibt abzuwarten.

Comments are closed.