Zugang über verimi startet 2018

registrierung

Ab dem kommenden Jahr startet verimi, eine Zugangsplattform für verschiedene Dienste.

Was in den USA bereits unter dem Namen “Oath” gestartet ist, will die europäische Wirtschaft ebenfalls beginnen. Die Grundlagen dafür wurden bereits gelegt und ab 2018 startet dann verimi.

registrierung

verimi ist eine Wortschöpfung aus verify (bestätigen) und me (mich) und derart lässt sich das Konzept auch verstehen. Wenn man sich bei verimi einloggt, braucht man sich bei anderen Portalen nicht mehr einzuloggen. Eine Art Generalschlüssel.

Zu den Kooperationspartnern von verimi gehören die Allianz, Axel Springer, die Bundesdruckerei, HERE, die Lufthansa, Daimler, die Deutsche Bank, die Deutsche Telekom und die Postbank. Jedoch fehlt noch die Genehmigung des Kartellamts. Derweil sucht man nach neuen Kooperationspartnern für verimi.

Aus Datenschutzgründen muss man eine Einwilligung erteilen und auswählen, welche Daten an die jeweiligen Unternehmen gesendet werden sollen. Künftig will man darüber auch den Zugang zu den Behörden ermöglichen und eine Bezahlfunktion integrieren.

Pressemitteilung von Daimler

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen