ZF Race Camp mit Autonomie

Autonom im ZF Race Camp
Autonom im ZF Race Camp. Quelle: ZF

Beim ZF Race Camp waren sechs Autonome Rennwagen dabei.

Autonom im ZF Race Camp

Autonom im ZF Race Camp. Quelle: ZF

Beim Wettbewerb Formula Student werden künftig Autonome Rennwagen dabei sein, so auch beim Trainingslager auf dem Messegelände in Friedrichshafen am Bodensee. Tatsächlich haben sich einige Hersteller inzwischen entsprechende Projekte gegönnt, darunter der RS 7 von Audi.

Beim Trainingslager ZF Race Camp des Zulieferers ZF-TRW zum Wettbewerb am vergangenen Wochenende wurden 32 Fahrzeuge getestet. Dabei waren nahezu 50 Prozent der Rennautos mit einem Elektromotor ausgestattet. Die Fachleute, die mit Rat zur Seite standen, kamen von ZF. Der Zulieferer verspricht sich davon einen Kontakt mit jungen Fachleuten.

Der Wettbewerb dazu findet dann im August am Hockenheimring statt, wo eben auch sechs Autonome Fahrzeuge an den Start gehen. Den aktuellen Geschwindigkeitsrekord hat der Autonome Nio EP9 aufgestellt.

Mitteilung

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen