ZF kooperiert mit BlaBla Car

zf und uflip app

Der Autozulieferer ZF(-TRW) arbeitet mit der Mitfahrzentrale BlaBla Car zusammen.

BlaBla Car ist eine Plattform, auf der man eine Mitfahrgelegenheit finden oder anbieten kann. Gemeinsam mit dem Zulieferer ZF Friedrichshafen hat man eine App entwickelt: “uflip”. Hierauf kann mich sich ein Bild der Fahrmöglichkeiten machen – national und international.

zf und uflip app

Alle großen Autofirmen haben sich inzwischen Kooperationen mit Car-Sharing oder Ride-Sharing Diensten gestartet. Mit dem Autonomen Fahren, so einige Expertisen, wird sich das Fahrverhalten ändern und die Autohersteller werden zu Mobilitätsdienstleistern. Einige Unternehmen wollen frühzeitig einen Dienst anbieten, wenn die Robotertaxis auf den Markt kommen. Diese Entwicklung hat bereits begonnen und ZF Friedrichshafen will mit BlaBla Car ebenfalls auf diesen Zug aufspringen.

Neben der Platzübersicht, hat man auch die Eintrittsschwelle gesenkt, sodass es einfacher ist einen Platz anzubieten oder zu buchen. Zudem kann man mit uflip einen freien Parkplatz suchen. Für E-Autos gibt es das Feature zum Anzeigen von Ladestationen. Darüber hinaus sind in uflip auch andere Transportmittel integriert, wie der öffentliche Nahverkehr.

Pressemitteilung

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen