ZF Friedrichshafen: Workshops für moderne Autotechnik

Das Unternehmen ZF Friedrichshafen am Bodensee bietet Workshops für Kfz-Betriebe zur Weiterbildung in moderner Automobil-Technologie.

Erst vor Kurzem hatte ZF Friedrichshafen den Autozulieferer TRW übernommen, der vor allem mit Assistenzsystemen bekannt wurde. Im Zuge der Vernetzung und dem verstärken Einsatz von Assistenzsystemen, bietet ZF Friedrichshafen Trainings an, um die entsprechenden Wartungen vornehmen zu können. Dabei ist auch der Hochvolt-Bereich vertreten, wofür ein entsprechender Schein (EUP) gemacht werden kann.

Ebenso gibt es Seminare zu verschiedenen Antriebs- und Assistenzsystemen. Künftig will man verstärkt auf die Vernetzungstechnologie setzen und so wird es auch das “Internet der Dinge” als Bestandteil der Workshops für Kfz-Betriebe geben.

Pressemitteilung

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren und berichte auch auf anderen Seiten, wie dem Smart Mobility Hub, darüber. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen