Wochenrückblick: Sensorik, Neugründung & Vernetzung

Der sonntägliche Wochenrückblick und die Themen: Sensorik, Neugründung und Vernetzung.

Beim Autonomen Fahren könnte bald eine neue Sensorik hinzukommen: AdaSky setzt auf Infrarotkameras. Einen ähnlichen Vorstoß unternahm das MIT mit seiner ShadowCam. Bridgestone wirbt für luftlose Reifen beim Autonomen Fahren und Autonome Schiffe sollen das Wasser vom Plastik befreien.

Waymo Truck und Chrysler Pacifica

Waymo Truck und Chrysler Pacifica

Der US-Hersteller Autonomer E-Shuttles, Local Motors, testet verstärkt in Maryland und Autotalks hat seine C-V2X Tests in China erfolgreich abgeschlossen. Derweil verkündete Porsche bei Tactile Mobility einzusteigen.

Auch Hyundai hat diese Woche wieder von sich reden gemacht: Man hat mit Via und Pony.ai einen Robotertaxiservice in Kalifornien vorgestellt. In Virginia hat Perrone einen Testlauf beendet und die Demonstrationsprojekte anlässlich der nächsten NAIAS wurden vorgestellt.

Tesla versichert, dass der Autopilot sicher ist. Dabei sieht man sich nun auch in Deutschland einer Klage ausgesetzt. Waymo hat sich wieder etwas in die Karten blicken lassen und tätigt nun auch auf Güterlieferungen für AutoNation.

Volkswagen hat ein neues Unternehmen gegründet, worin man die Autonomen Fahraktivitäten bündelt: VWAT. Zudem setzt man weiterhin auf WLAN und das im großen Stil – mit dem neuen VW Golf. Außerdem nutzt man den Quantencomputer, um den Verkehr besser fließen zu lassen.

Continental stellt seine Motorradvernetzungsstrategien vor und baut Systeme für Landmaschinen. Ford bleibt bei seinem Zeitplan, wonach 2021 automatisierte Fahrzeuge eingesetzt werden sollen. Außerdem setzt man verstärkt auf große Displays und Sync 4, während Uber einen Aufsichtsrat für Autonomes Fahren ins Leben gerufen hat.

Eine Studie der Woche widmete sich mit der gewonnenen Zeit im Autonomen Auto und eine weitere der Schuldfrage und der Voreingenommenheit.

Am Samstag ging es um den Bosch AI Young Research Award und die Nutzung der KI in der Bundeswehr.

Comments are closed.