Wochenrückblick: Nutzfahrzeuge, Busse und Ende der Lkws bei Uber

Der Wochenrückblick der 31. Kalenderwoche mit den Themen: Bus, Lkw und Ausblick auf die IAA Nutzfahrzeuge.

In London wird auf Privatgelände ein Großbus getestet und ein Shuttlebus von Navya fährt an einer Sehenswürdigkeit in Frankreich. Aptiv stellt mehr Fahrzeuge für den Autonomen Fahrdienst in Las Vegas, in Texas verkehren die Robotershuttles von Drive.ai und Roadstar.ai will ebenfalls eine Flotte bauen. Währenddessen nähert sich Waymo auf der ersten und letzten Meile dem ÖPNV an und May Mobility will in den USA expandieren.

Continental Abbiegeassistent

Continental Abbiegeassistent. Quelle: Conti

Toyota will einige Konzepte bis zu den Olympischen Spielen umsetzen, derweil hat Uber sein Autonomes Lkw Projekt vorerst eingestampft. HERE hat neues zu berichten: Man kooperiert mit Locomizer für die Werbung und man hat ein neues Preismodell etabliert.

Die Forschung widmet sich derzeit der Integration der E-Mobilität in Kombination mit dem Autonomen Fahren: So die Studie aus Boston und eine des Economic Forums. Eine Smart City in Vietnam wird von Japan aus finanziert und impliziert ebenfalls das Autonome Fahren.

Die Sicherheit im Kleinwagensegment hat Ford verstärkt: Die Assistenzsysteme zum Ford Focus und Quanergy erhält das IATF 16949 Zertifikat für seinen Solid-State-Lidar, nachdem man jüngst das Zertifikat ISO 9001:2015 erhalten hat.

Die IAA 2018 nähert sich und so haben die Zulieferer ihre Innovationen zur Ausstellung bekannt gemacht: Bosch setzt auf die Vernetzung und Continental auf den Abbiegeassistenten der nächsten Generation.

Audi setzt auf 5G in der Produktion und FCA kauft ein Startup im Bereich Autonomes Fahren. Will man nun selbst tätig werden?

Im Bereich der Künstlichen Intelligenz hat die Technische Universität München (TUM) eine Liste bereitgestellt, was man alles schon jetzt damit machen kann.

Comments are closed.
Aus berechtigtem Interesse erhebt die Seite Daten der Zugriffe für die Statistik. Diese werden für die Bereitstellung benötigt und verbessern das Erlebnis der Seite. Für die Opt-Out Bedingung braucht es einen Cookie in dem diese Entscheidung vermerkt ist.   Akzeptieren, Ablehnen
583