Waymo mit Walmart, Avis und weiteren

Die Google-Schwester Waymo hat neue Kooperationspartner gefunden, darunter auch der Supermarkt Walmart.

Schon lange ist bekannt, dass Waymo (aka Google) mit dem Autoverleih Avis und mit der Fahrzeughandelsgruppe AutoNation zusammenarbeitet. Nun wurde ein weiterer Kooperationspartner bekannt: Der Supermark Walmart. Die Läden des Unternehmens finden sich fast in allen Ecken der USA, denn es ist wohl der größte Einzelhandelskonzern in dem Land.

Intel-Waymo-minivan

Intel-Waymo-minivan. Quelle: Intel

Waymo hat bereits eine Genehmigung für das Betreiben von Diensten mit Autonomen Fahrzeugen in Arizona und dort wird die Kooperation mit Walmart auch erkennbare Früchte tragen. Denn Waymo will künftig die Online-Bestellungen von Kunden rund um Phoenix mit dem Autonomen Fahrdienst bedienen.

Auch der Lebensmittelhandel Kroger hat jüngst ein solchen Konzept eröffnet, wobei man mit dem Startup Nuro zusammenarbeitet. Dort werden die Lieferungen aber nach Hause gebracht.

Waymo liefert die Einkäufe nicht aus, aber man kann sie mit Waymo abholen. Für das  Programm wurden ausgewählte Personen im Raum Phoenix bestimmt. Wenn diese online bei Walmart eingekauft haben, können sie einen Waymo Wagen bestellen, der sie zum Walmart fährt, wo sie die Einkäufe abholen können. Der Dienst wird noch in dieser Woche starten.

Walmart hat bei Tesla Interesse für deren automatisierte Lkws angemeldet. Man hat sich die Fahrzeuge, Tesla Semi, vorbestellt. Damit will man nach und nach die eigene Logistik ausstatten.

Auch die anderen Kooperationen von Waymo – also mit AutoNation und Avis finden in Phoenix im US-Bundesstaat Arizona statt. Weitere Städte in den USA werden für eine Erweiterung des Programms in Betracht gezogen.

Quelle (englisch)

Kfz-Versicherung bis 30. November wechsel und sparen!

,

Comments are closed.