VW will weiter in Autonomes Fahren investieren

Autonomes Parken von VW. Quelle: VW

Der Hersteller Volkswagen will seine Investitionen in Autonomes Fahren beibehalten.

Kürzlich verkündete Mercedes-Benz, dass man nicht mehr länger in die Entwicklung des autonomen Fahrens investieren wird. Bei Volkswagen sieht man das anders.

Autonomes Parken von VW

Autonomes Parken von VW. Quelle: VW

Auch Volkswagen ist durch die Pandemie angeschlagen, dennoch will man die Investitionen in die E-Mobilität und das autonome Fahren beibehalten. Mit den Marken des VW-Konzerns will man eine Strategie ausarbeiten, um dies zu ermöglichen.

Dabei sieht man eine Verkleinerung der Modellpalette vor. Der VW-Chef Diess sagte bezüglich des autonomen Fahrens, dass die Technik in den nächsten fünf bis zehn Jahren marktreif werde. Dabei sieht er sich auf Platz 2 hinter dem Branchenprimus Waymo.

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Ads Blocker Detected!!!

We have detected that you are using extensions to block ads. Please support us by disabling these ads blocker.

Powered By
100% Free SEO Tools - Tool Kits PRO