VW: Software Schmiede in Lissabon

Der Volkswagen Konzern startet eine Software-Schmiede in Lissabon.

Die Programmierungsstelle für VWs Lkw Sparte soll ihren Standort in Lissabon (Portugal) haben. Mittelfristig plant man an dem Standort 300 IT Fachleute zu beschäftigen.

MAN Lkw Konvoi

MAN Lkw Konvoi

In Lissabon werden die Fachleute für die Software sitzen und für den Bereich MAN coden. Dabei geht es um die Busse und die Lkws der Marke. Derart will man neue Software für die Produktion und die Vernetzung der Fahrzeuge generieren. Die Services, die hier entwickelt werden, sind cloudbasiert.

Die portugiesische Hauptstadt ist von dem Bau des Entwicklungszentrums begeistert und verweist auf das gute Ökosystem in diesem Bereich. VW erhofft sich qualifiziertes Personal in der Stadt zu finden. Das fehlt wohl in manch anderen Ländern.

Mitteilung

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren und berichte auch auf anderen Seiten, wie dem Smart Mobility Hub, darüber. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …