VW & Navistar

VW Navistar Quelle VW
VW & Navistar. Quelle: VW

Die Truck & Bus Abteilung von Volkswagen kauft sich beim US-Truckhersteller Navistar ein.

VW Navistar Quelle VW

VW & Navistar. Quelle: VW

Nun hat die VW Truck & Bus Sparte, zu der auch MAN, Scania und weitere Tochterunternehmen gehören, 16,6 Prozent von dem US-Lkw Hersteller Navistar erworben. Die Behörden haben den 256 Millionen US-Dollar Deal bereits abgesegnet.

Bei der Zusammenarbeit will man sich auf den Einkauf von Technik konzentrieren, womit man mehr Einfluss auf die Kosten nehmen kann. Aber man möchte auch mögliche Synergieeffekte in den Bereichen Autonomes Fahren, Antriebstechnologie und Vernetzung überprüfen.

Die Vernetzung wird künftig einen großen Anteil der Gewinne ausmachen, wie es der Nissan-Chef vor Kurzem darstellte. Aber auch die Fahrzeugtelemetrie ist ein wichtiges Marktsegment im Flottenmanagement, dessen Bedeutung steigt. Noch im April letzten Jahres hatte Mercedes-Benz dem Konkurrenten Volkswagen angeboten, bei dem Daimler System FleetBoard mitzuwirken. Doch Volkswagen lehnte ab, man würde in ein eigenes System investieren.

Mitteilung

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen