VW Connectivity | Vernetzungsoffensive

Der VW Konzern will seine Fähigkeiten im Bereich des Vernetzten Autos ausbauen und hat die Volkswagen Infotainment GmbH gegründet.

Im Hause Volkswagen ist man davon überzeugt, dass die Vernetzung des Autos künftig ein wichtiger Kaufgrund sein wird. Nicht nur dass es die Synchronisation mit dem Smartphone ermöglicht, sondern es kann auch der Auto Kommunikation nützlich sein.

Daher hat sich VW nun das Forschungszentrum von BlackBerry in Bochum gekauft und  in Wolfsburg eine Infotainment GmbH aufgebaut. Ziel der Investition ist die Car2Car und die Car2X Kommunikation voranzutreiben.

Quelle

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen