Volvo testet in Neuseeland

Der schwedische Autohersteller Volvo testet sein Autonomes Fahrzeug bald auch in Neuseeland.

Der Autohersteller Volvo hat jüngst den Start des Projekts Drive Me bekanntgegeben, da man nun den ersten Autonomen Wagen vom Band rollen ließ. Ab November will der Autohersteller auch in Neuseeland testen.

Volvo_XC90_Drive_Me_Testwagen

Volvo_XC90_Drive_Me_Testwagen

Damit wird Volvo das erste (Hoch-)Autonome Auto in Neuseeland auf die Teststrecke setzen, welche sich in Tauranga befindet. Zusammen mit dem örtlichen Behörden hat Volvo sich eine rund 15 Kilometer lange Strecke ausgesucht, wo man den Demonstrationstest absolvieren wird.

Das Fahrzeug, so ein Volvo Sprecher, werde die Hälfte der Strecke komplett autonom bewältigen können. Genau wie beim Projekt Drive Me in Schweden, in London oder in China, will Volvo die Fahrzeuge später Pendelnden anbieten. Volvo ist auch in Australien unterwegs und entwickelt einen Känguru-Assistenten.

Quelle (englisch)

,

Comments are closed.