Volvo investiert kräftig

Der schwedische Autobauer, Volvo, konzentriert sich kräftig auf die Entwicklung und Forschung.

Jüngst hat Volvo erklärt, dass man Level 4 – Hochautonomie – bis 2021 erreichen will. Doch es soll mit Einschränkungen der Fall werden, also eigentlich nur auf der Autobahn. Bis zum Jahr 2050, so ein weiterer Plan, sollen 50 Prozent aller verkauften Fahrzeuge auch mit einem E-Motor ausgestattet werden.

Autonomous drive technology – Complete system solution

Autonomous drive technology – Complete system solution

Kurz zuvor bekam man schon die schlechte Nachricht, dass das über Jahre geplante Projekt zum Testen der Teilautonomie, Drive Me in Göteborg in Schweden, nicht durchführen darf. Denn die schwedischen Behörden meldeten Zweifel an, dass die Übergabe der Fahrzeuge an Familien zu Testzwecken eine gute Idee sei.

Vielleicht auch deshalb konzentriert sich der Autohersteller auf die Forschung und Entwicklung, was nun eine Untersuchung der schwedischen Technologie-Zeitung “Ny Teknik” aufzeigte. In Schweden sei man das Unternehmen, das am meisten in die Zukunft investiert.

Das betrifft denn vor allem die Forschung und Entwicklung an Elektro-Fahrzeugen, wie der oben beschriebene Plan darlegt. Bis dahin soll außerdem ein Drittel der verkauften Autos auf deren Vorstellung von Level 4 – der Hochautonomie – stehen.

Zur Erreichung dieses Ziels, so die Analyse des Magazins, hat Volvo die Zahl der Angestellten in den Bereichen der Forschung und Entwicklung im vergangenen Jahr um 1.570 Personen erhöht. Derart verfügt Volvo nun über 6.770 Personen, die für das Unternehmen forschen und entwickeln. Dem folgen weitere 400 Personen in absehbarer Zeit. Die Stellen würden sich aber nicht nur auf Schweden begrenzen.

Die Konzentration dabei liege auf den Bereichen der Datenverarbeitung, der Entwicklung von Systemen und des HMI (Human-Machine-Interface).

Volvo gehört zum chinesischen Geely Konzern, was im übrigen auch die Lkw Sparte betrifft. Geely hat sich zudem bei Mercedes-Benz eingekauft.

Quelle (schwedisch)

,

Comments are closed.
Aus berechtigtem Interesse erhebt die Seite Daten der Zugriffe für die Statistik. Diese werden für die Bereitstellung benötigt und verbessern das Erlebnis der Seite. Für die Opt-Out Bedingung braucht es einen Cookie in dem diese Entscheidung vermerkt ist.   Akzeptieren, Ablehnen
507