Volvo & Google für Vernetzung

Volvo Google Kooperation
Volvo Google Kooperation

Der schwedische Autohersteller Volvo kooperiert mit Google ob der Integration von Android im Auto.

Volvo Google Kooperation

Volvo Google Kooperation

Zur Weiterentwicklung des Betriebssystems Android partnert Volvo mit Google, wie man gestern mitteilte. Gemeinsam will man an der nächsten Generation von Android arbeiten, das speziell für die Fahrzeuge ausgelegt sein wird. Darüber sollen dann mehr Services angeboten werden, womit man schließlich mehr verdienen kann, als mit dem Fahrzeugverkauf selbst.

Binnen der nächsten zwei Jahre soll das neue Android für Fahrzeuge bereitstehen. Schon auf der letzten CES 2017 hatte Google nicht Android Auto in Verbesserung vorgestellt, sondern Android 7. Beim neuen Android will man vor allem Wert auf die HMI legen, die “revolutioniert” werden soll. Im Zentrum dessen liegt die Personalisierung, aber auch eine höhere Flexibilität zum Programmieren soll dem neuen Betriebssystem eigen sein.

Außerdem können fortan Volvo Fahrende, nach einem Update des Infotainmentsystem Sensus, die Google Local Search nutzen. Das neue Android soll dann in den neuen Modellen von Volvo integriert werden.

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen