Volvo & Didi – Robotertaxis in Shanghai

Der schwedische Hersteller Volvo hat einen Robotertaxi-Test in Shanghai gestartet.

Volvo macht in Sachen Autonomes Fahren voran. So verkündete man von der Pandemie nicht so sehr betroffen zu sein und begann eine Kooperation mit dem Branchenprimus Waymo. Nun hat man in China einen Robotertaxi-Piloten gestartet.

Volvos-neuer-XC90-als-Basis-für-das-Autonome-Fahren

Volvos-neuer-XC90-als-Basis-für-das-Autonome-Fahren. Quelle: Volvo

Das Projekt in einem Vorort der chinesischen Metropole Shanghai begeht der Hersteller Volvo zusammen mit dem Fahrdienstleister Didi Chuxing. In Shanghai ist auch das Start-up AutoX ambitioniert, das ebenfalls mit dem Fahrdienstleister Didi zusammenarbeitet.

Seit vergangenem Samstag können Interessierte sich für eine Probefahrt anmelden, die kostenlos bereitgestellt wird. Die Fahrzeuge von Volvo verfügen über Sicherheitspersonal, das im Notfall die Kontrolle übernimmt. Die Fahrzeuge verkehren auf einer sechs Kilometer langen Strecke zwischen dem Shanghai Automobile Exhibition Centre zu einem nahe gelegenen Hotel. Schrittweise will man das Projekt im Stadtteil Jiading erweitern, wo auch AutoX aktiv ist.

,

Comments are closed.