Visteons Fusion ab 2018 in Serie

Das HMI “Fusion” des Autozulieferers Visteon wird ab 2018 bei einem europäischen Autohersteller eingebaut.

Visteons Fusion

Fusion heißt das HMI von Visteon, welches ab 2018 in Serie eingesetzt werden soll. Das System liefert Infotainmentdaten, speichert  Informationen über das Auto, die Fahrt und die menschlichen Einstellungen und zwar in und aus der Cloud. Das soll die Updatefähigkeit und Einstellungen ermöglichen und weitere Features integrierbar machen.

Welcher Autohersteller das System von Visteon integriert ist noch nicht bekannt gegeben worden.

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren und berichte auch auf anderen Seiten, wie dem Smart Mobility Hub, darüber. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen