ViaVan in London

http://media.daimler.com/marsMediaSite/de/instance/ko/ViaVan-in-London-gestartet.xhtml?oid=39851362&ls=L2RlL2luc3RhbmNlL2tvLnhodG1sP29pZD00ODM2MjU4JnJlbElkPTYwODI5JmZyb21PaWQ9NDgzNjI1OCZib3JkZXJzPXRydWUmcmVzdWx0SW5mb1R5cGVJZD00MDYyNiZ2aWV3VHlwZT10aHVtYnM!&rs=8
ViaVan startet App-basierten On-Demand Ridesharing-Dienst in Amsterdam. Quelle: Daimler

Auch in London ist der Daimler Fahrservice ViaVan nun verfügbar.

ViaVan ist bereits in einigen europäischen Metropolen verfügbar, so in Berlin, in Amsterdam und nun auch in London.

http://media.daimler.com/marsMediaSite/de/instance/ko/ViaVan-in-London-gestartet.xhtml?oid=39851362&ls=L2RlL2luc3RhbmNlL2tvLnhodG1sP29pZD00ODM2MjU4JnJlbElkPTYwODI5JmZyb21PaWQ9NDgzNjI1OCZib3JkZXJzPXRydWUmcmVzdWx0SW5mb1R5cGVJZD00MDYyNiZ2aWV3VHlwZT10aHVtYnM!&rs=8

ViaVan startet App-basierten On-Demand Ridesharing-Dienst in Amsterdam. Quelle: Daimler

Seit letztem Mittwoch fahren die Vans von Mercedes-Benz durch die Londoner Innenstadt als Ruffahrzeuge (On-Demand). Mit der Erlaubnis der örtlichen Behörden fahren die Vans durch zwei Zonen der Innenstadt zum Preis von jeweils drei GBP.

Im Hintergrund arbeitet ein Algorithmus der die Fahrten bündelt. Am Steuer sitzt aber noch ein Mensch und kein Roboter, was sich langfristig sicherlich ändern wird. Durch die intelligente Routenplanung spart man Zeit und Sprit und entlastet die Straßen.

Derzeit sucht man für das Projekt noch Fahrende, so die Pressemitteilung.

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …