VDI Umfrage zur Vernetzung

Der VDI (Verband Deutscher Ingenieure) hat eine Umfrage zum Thema Vernetzung und Sicherheit gestartet.

Innerhalb der Branche sehen über 60 Prozent der Befragten die Sicherheit als das wichtigste beim Vernetzten Fahren. 27 Prozent sahen die Effizienz als das Wichtigste und der Komfort kam auf 11,5 Prozent in Puncto Relevanz.

Der Themenchef, Helmut Matschi von Continental, verwies auf die Innovationen aus seinem Haus, wie den eHorizon und dass man die Vernetzung nahtlos in alle Bereiche integrieren muss. Auch das sei ein Sicherheitsfaktor. Die Vernetzung und die Assistenzsystem böten viel Potential für Sicherheit auf den Straßen.

Um die Ablenkung im modernen Auto mit Internetzugang gering zu halten, bedarf es adäquaten Entwicklungen.

VDI Homepage

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen