VDI lädt zum ELIV Kongress

Der Verband Deutscher Ingenieure lädt zum 17. Mal zum Kongress “Elektronik im Fahrzeug” (ELIV).

Kongress

Das Thema des diesjährigen VDI Kongresses in Baden-Baden ist ähnlich wie auf der IAA, das Autonome Fahren, die Vernetzung und die Elektromobilität. Dazu gibt es rund 70 Vorträge aus Forschung und Erfahrung. Dabei ist eine Fragestellung, die nach dem Wandel in der Automobilbranche.

Bei dem ELIV (Electronics in Vehicles) Kongress möchte der VDI die Forschung verschiedener Fachbereiche zusammenbringen. Derart erwartet man rund 1.600 Teilnehmende. Im internationalen Fokus steht auf dem Kongress dieses Jahr die USA.

Die Digitalisierung hat die Veranstaltung selbst auch erfasst, so gibt es nun eine App, womit man seine Agenda selbst zusammenstellen und darüber Kontakte schließen kann.

Die Veranstaltung findet am 14. und 15. Oktober in Baden-Baden statt. Eine Anmeldung auf der ELIV Seite ist erforderlich.

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren und berichte auch auf anderen Seiten, wie dem Smart Mobility Hub, darüber. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen