Vauxhall (Opel) & Masternaut für Telematik-Service

Der britische Opel-Partner, Vauxhall, kooperiert mit dem Telematikanbieter Masternaut in Europa.

Erst vor Kurzem wurde Vauxhall und Opel von General Motors an PSA (Peugeot und Citroën) verkauft. Und für die Bereitstellung von Flottentelematik-Diensten haben Vauxhall und Masternaut eine Zusammenarbeit angekündigt. Die Kooperation soll vor allem Geschäftskunden ansprechen.

Vauxhall Movano

Vauxhall Movano

Seit Mai diesen Jahres werden die entsprechenden Telematikerfassungsgeräte in den Opel- und Vauxhall-Transportern eingebaut. Die Datenverwaltung erfolgt über die Plattform Masternaut Connect. Die Verwaltung der Echtzeitdaten mittels smarter Berichte über Fahrverhalten, Fahrzeit und -Strecken gehe mit der individuellen Zuschaltung eines Fahrcoaches (in-cabin) einher.

Vor allem mit der Vorinstallation der Technik und dem breiten Kundenkreis von Masternaut sieht man sich für das anstehende Wachstum im Telematik-Segment gewappnet. Das Angebot wird aber nicht nur in Großbritannien auf den Markt kommen, sondern auch in Frankreich, Luxemburg, Belgien, den Niederlanden und Deutschland.

Quelle (englisch)

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen