Valeo | Testfahrt in Paris

d_arc de trioumph-paris-frankreich

Der französische Autozulieferer, Valeo, plant eine Testfahrt in Paris.

Valeo beschäftigt sich seit längerem mit Assistenzsystemen. Vor allem mit dem Eyetracking System und einer Fernsteuerung für das Parken war Valeo schon vor Jahren in der Entwicklung. Doch Valeo beschäftigt sich auch mit Scheinwerfern-Systemen und auch mit dem Autonomen Fahren: In Kooperation mit Mobileye hat man den Plan günstige Sensorik zu bauen.

Nun wurde bekannt, dass Valeo – vermutlich um der Sensorik Willen – eine Testfahrt in Paris abhalten möchte. Auch Ford hat in Paris seinen Bremsassistenten getestet, da der Verkehr in der französischen Hauptstadt sehr intensiv sein kann.

Der Test soll am 27. März 2015 stattfinden.

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen