US Verkehrsministerium auf der IAA

GM-Cadillac-CTS
GM-Cadillac-CTS

Der US-Verkehrsminister war wohl beeindruckt von der IAA, er gab in der FAZ ein Interview über seine Sicht.

Beim G 7 Treffen der Verkehrsminister auf der IAA hat der Bundesverkehrsminister sein Strategiepapier vorgestellt. Unter den Ministern war auch Anthony Foxx, der US-Kollege von Dobrindt.

GM-Cadillac-CTS

Gegenüber der FAZ äußerte sich dieser sehr optimistisch in Bezug auf das Autonome Fahren. Tatsächlich glaube er an eine Einführung binnen der nächsten zehn Jahre.

Dafür will er sich zumindest einsetzen und entsprechende Gesetzesverzögerungen vermeiden. Dennoch darf die Verkehrssicherheit durch die rasante Entwicklung nicht gefährdet werden.

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen