US Trucks mit Telekom-Continental Telemetrie

Die Telekom will zusammen mit Continental ihre Technik künftig in Trucks in den USA integrieren.

Continental arbeitet mit der Deutschen Telekom in den USA zusammen, gemeinsam will man vor allem an die Trucks herantreten, respektive an deren Verwaltung. Denn gemeinsam hat mein in der Cloud hängende Telematik Plattform etabliert: RoadLog OnLine, heißt das System.

Das RoadLog OnLine System ist aber nicht nur in den USA, sondern auf dem gesamten nordamerikanischen Kontinent verfügbar, von Kanada bis Mexiko. Das Prinzip ist einfach: Die Fuhrparkmanager können in Echtzeit die Position ihrer Trucks herausfinden. Das System zeichnet automatisch die Ruhezeiten und die Strecke mit. Die Trucks sind, anders als vorher, mit dem neuen System ständig über den Mobilfunk online.

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren und berichte auch auf anderen Seiten, wie dem Smart Mobility Hub, darüber. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen