Universitärer Forschungsbereich für Autonomes Fahren in Frankreich

MINES ParisTech ist eine Eliteuniversität im Bereich der Robotik in Frankreichs Hauptstadt. Hier schuf man nun einen Foschungsbereich für das Autonome Fahren.

In Kooperation mit Firmen hat man an der MINES ParisTech einen Lehrstuhl für die internationale Forschung der Automobil- und Luftfahrtindustrie geschaffen. Partner des Forschungsstelle sind Valeo, Peugeot Citroën und Safran, als auch Universitäten von Shanghai, California, Lausanne und Berkeley. Der Fokus wird auf der Erforschung von Autonomen Fahrzeugen liegen, so

Der Forschungssitz wird von den Unternehmen mit insgesamgt 3,7 Millionen Euro gefördert. Sie erhoffen sich neue Kenntnisse im Bereich der Theorie zum Autonomen Fahren, Assistenzsysteme und schließlich ein Autonomen Fahrzeug.

Alle Beteiligten erhoffen sich einen Forschungsmehrwert von dem kooperativen Forschungsansatz.

Valeo Pressemitteilung

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen