Umgebaute SUVs als Autonomer Shuttleservice

Venti-SUV.
Venti-SUV. Quelle: businesswire.com

Das Unternehmen Venti Technologies hat zwei SUVs umgebaut und als Autonomer Shuttleservice eingesetzt.

Die beiden SUVs, die Venti Technologies mit Autonomer Fahrzeugtechnik ausgerüstet hat, sind SAIC-GM-Wuling Modelle, die in und für China gefertigt wurden.

Venti-SUV.

Venti-SUV. Quelle: businesswire.com

Die automatisierten SUVs dienten einer Hochschule in Nanning City in der Provinz Guangxi in China als Shuttleservice. Sie fuhren mit einer Höchstgeschwindigkeit von 15 Stundenkilometern und boten damit eine Beförderung für Studierende und Besuchende. Die Fahrzeuge bedienten neun Stationen und eine Fahrt konnte per App gebucht werden.

Die KI-Software stammt von Venti Technologies, die es den Fahrzeugen erlaubte auch im gemischten Verkehr eingesetzt zu werden. Sogar das Überholen von Fahrzeugen, die langsamer sind, erlaubt die Software. Die Fahrzeuge benötigen zur Orientierung keine Fahrbahnmarkierungen oder andere Hilfsmittel.

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Ads Blocker Detected!!!

We have detected that you are using extensions to block ads. Please support us by disabling these ads blocker.