UK: Kooperation für Bereitstellung des Autonomen Fahrens

Die Unternehmen Coast Autonomous und DG Cities kooperieren für die Bereitstellung Autonomer Fahrzeuge in urbanen Gefilden.

Der Anbieter für Autonomes Fahren Coast Autonomous und der Spezialist für Smart City-Entwicklung DG Cities haben ein Abkommen für die Bereitstellung Autonomer Fahrzeuge unterzeichnet. Die Bereitstellung soll in städtischen Umgebungen erfolgen.

Gemeinsam wollen die beiden Partner eine All-in-One-Anlaufstelle werden. Sie bieten Beratungen, Konzeption und Durchführung Autnomer Fahrdienste sowohl für Personen als auch für Güter. Man wirbt mit Nachhaltigkeit und einer lebenswerterer Zukunft in den Städten Großbritanniens. So soll der Verkehr reduziert werden, die Luftqualität verbessert werden und die Städte durch den Wegfall von Straßen und Parkplätzen mehr Platz erhalten.

Die Integration in Städten steht auf vier Säulen: Die Erarbeitung eines Rahmenkonzepts, die Planung und strategische Gestaltung, die digitale Infrastruktur und die Bereitstellung von Diensten und Fahrzeugen. Diese Fahrzeuge von Coast Autonomous werden elektrisch angetrieben.

Comments are closed.