UK: Investoren sind großteilig überzeugt

JLR Forschung in UK
JLR Forschung in UK

Eine Studie in Großbritannien sieht die Investoren weiterhin interessiert und optimistisch beim Autonomen Fahren.

Die Umfrage kontaktierte rund 1.000 Personen in Großbritannien zur Frage, ob man in die Technik investieren würde. Im Ergebnis ist das Interesse hoch, jedoch gibt es Bedenken.

Konkret sagen 64 Prozent der potentiellen Geldgebenden, dass das Autonome Fahren binnen von zehn Jahren in Großbritannien eingeführt wird. Mehr als zehn Prozent gaben an, sie hätten bereits in diesen Sektor investiert. 67 Prozent der Befragten wollen sich eine Investition überlegen.

Das Gros der Personen, nahezu 70 Prozent, wünschen sich mehr Informationen zu Investitionsmöglichkeiten beim Autonomen Fahren. 47 Prozent sagten aus, dass sie warten wollen bis es gesetzliche Regelungen für die Technik gebe.

Studie zum Download

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen