Toyota & Suzuki

toyota-suzuki-kooperationsgespraeche

Die japanischen Fahrzeugproduzenten Toyota und Suzuki verhandeln über eine Kooperation – der Wandel schlägt wieder zu.

Im Zuge des Wandels durch die Digitalisierung und der Vermengung der Auto- mit anderen Branchen, kommt es zu Übernahmen und Kooperationen. Derart überlegen sich nun auch die beiden japanischen Unternehmen, Toyota und Suzuki, eine Kooperation bezüglich der Entwicklung der künftigen Mobilität.

toyota-suzuki-kooperationsgespraeche

Toyota hat bereits einige Kooperationen und investiert viel Geld in die Entwicklung künstlicher Intelligenz für das Autonome Fahren. Im Falle der Kooperation mit Suzuki baut man auf die Entwicklung neuer Technologien, auch bezüglich der Infrastruktur, und die Schaffung von Standards. Suzuki soll damit den Kleinwagenmarkt bedienen, jedoch sollen beide Firmen unabhängig bleiben.

Darüberhinaus suchen beide zusammen weiteren Anschluss und Toyota arbeitet auch mit HERE ob des Kartenmaterials zusammen.

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen