Toyota Connected in Europa

Der japanische Autohersteller Toyota bringt sein Toyota Connected Unternehmen nach Europa.

In Sachen Vernetzung hat Toyota das Unternehmen Toyota Connected gegründet. Das zwei Jahre alte Unternehmen kümmert sich um die Telematikdienste.

Logo Toyota Connected

Logo Toyota Connected. Quelle: Toyota

Damit man diese Dienste auch in Europa anbieten kann, will Toyota das Unternehmen auch in Europa etablieren. TCEU, so das Kürzel, wird seinen Sitz in London haben. Toyota investiert dafür rund 5,15 Millionen Euro in TCEU, wo dann bis zu 50 Personen beschäftigen sein sollen – vor allem aus dem IT-Bereich.

Konkret plant man Services im Bereich Car-Sharing, des Flottenmanagement und allgemein alles rund um das Thema Big Data. Dazu wird auch die Toyota Mobility Services Plattform (MSPF) angepasst.

Mitteilung

,

Comments are closed.

Aus berechtigtem Interesse erhebt die Seite Daten der Zugriffe für die Statistik. Diese werden für die Bereitstellung benötigt und verbessern das Erlebnis der Seite. Für die Opt-Out Bedingung braucht es einen Cookie in dem diese Entscheidung vermerkt ist.   Akzeptieren, Ablehnen
509