TomTom übernimmt Autonomos

TomTom Streckenanalyse
TomTom Streckenanalyse

Der Navigationsdienstleister TomTom hat das Startup Autonomos übernommen, das sich mit dem Autonomen Fahren beschäftigt.

In letzter Zeit ist es still geworden um TomTom, was vermutlich auch mit der starken Präsenz des Konkurrenten HERE zu tun hatte. Nun hat TomTom angekündigt das in Berlin beheimatete Startup Autonomos übernimmt, wobei der Preis nicht genannt wurde.

TomTom Streckenanalyse

TomTom Streckenanalyse

Die Softwareschmiede Autonomos entwickelt und berät bei Fahrassistenzsystemen und dem Autonomen Fahren. Dafür hat man eine Software entwickelt, die auch Lidarsensoren umfasst und die Bildverarbeitung ermöglicht. Das 2012 gegründete Unternehmen hat mit der FU Berlin zusammengearbeitet und einzelne Mitglieder waren sogar schon bei den DARPA Challenges dabei.

Mit der Kompetenz von Autonomos will TomTom sein HD Kartenmaterial für das Autonome Fahren verfeinern. Außerdem soll sich das Unternehmen die hauseigenen Produkte vornehmen, wie RoadDNA, die Positionsbestimmung, die Navigation und die Cloudanbindung.

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen